Nikon D3300 Spiegelreflexkamera Test

Nikon D3300 Spiegelreflexkamera Tests

Technische Details:

Bewertung: 4 Stars

Auflösung: 24,2 Megapixel

Gewicht: 458 Gramm

Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4

11-Messfeld-AF-System

Video: Full-HD

13 Effektmodi

ISO: 100 – 12800 (bis entsprechend ISO 25600 erweiterbar)

zum Angebot Kamera

 


Nikon D3300 im Test

Bei der Nikon D3300 handelt es sich um ein Nachfolgemodell der Nikon D3200, die als Einsteigermodell eingestuft wird. Der Nikon D3300 Test zeigt zu Unrecht. Der 24-Megapixel-Sensor ermöglicht sehr scharfe Bilder in hoher Auflösung, die es bisher so nicht bei einfachen Einsteigermodellen gab.

Das leichte Gehäuse wiegt nur rund 400 Gramm und ermöglicht so allen Hobby-Fotografen, die viel unterwegs sind, mit einer handlichen Kamera zu fotografieren.Bezüglich des Rauschens fallen die Testergebnisse durchweg gut aus. Zwar sind ab ISO-Stärke 1.600 Rauschpixel erkennbar, diese fallen aber bezüglich der Bildqualität erst ab ISO 3600 ins Gewicht. Das Gehäuse ist qualitativ ebenfalls gut verbaut. Allerdings bietet die Kamera wenig Extras. Der 3-Zoll-Display ist zwar sehr scharf und selbsterklärend, verfügt aber über keinerlei Klapp- und Touch-Funktion.

Eine Spiegelreflexkamera die es in sich hat

Der Autofokus braucht im Vergleich zu anderen Einsteigerkameras etwas länger. Für Nutzer, die gerne einen Schnappschuss machen, sind sie damit weniger geeignet. Dem Fotografen wird aber durch das flexible 11-Messfeld-AF-System eine präzise Erfassung der Motive im gesamten Bildfeld versprochen. Neu an der Nikon ist die Videofunktion bei Einsteigerkameras, die Aufnahmen in Full-HD und 50 Bildern pro Sekunde ermöglichen. Standardmäßig ist das Nikkor-Objektiv VR II dabei, das sehr leicht und handlich ist. Ein Druckknopf verriegelt das Objektiv. Der Akku, der nun serienmäßig in Nikon-Kameras verbaut ist, reicht für rund 1.500 Auslösungen.

Nikon setzt mit diesem Modell hohe Maßstäbe und sorgt für Faszination und Begeisterung. Qualität und Preis sind bei dieser DSLR Kamera in bester Ausgeglichenheit. Wenn man preisbewusst ist und trotzdem auf die Qualität einer Spiegelreflexkamera nicht verzichten möchte, ist diese Modell die erste Wahl. Machen sie ihren eigenen Test und überzeugen sie sich von diesem unvergleichlichen Modell.