Sony ILCA Alpha 77 II Test – Vergleich

Sony Alpha 77 II DSLR Kamera Test

Technische Details:

Bewertung: 4 5 Sterne

Auflösung: 24,3 Megapixel

LCD-Display: 7,6 cm (3 Zoll)

79-Phasen AF-Messfelder

Sensor: EXMOR APS-C CMOS

Bildprozessor: Bionz X

ISO: 100 – 25.600

Video: 60p/24p-Aufnahmemodus ( FULL-HD 1290 x 1080)

12 Bilder / Sekunde ( mit AF -Tracking)

Verbindung: WiFi / NFC, HDMI

elektronischer Sucher

Objektiv: Inkl. Zoom-Objektiv (18-135 mm, F3,5-5,6 SAM, A-Mount APS-C) für A77/ A58 Serien geeignet)

zum Angebot Kamera


Jünger, schneller, schärfer – die Sony ILCA Alpha 77 II Test

Mit 14,9 x 10,5 x 87 mm und 726 g ist die SONY A77II handlich, leicht und liegt bequem in der Hand. Das Gehäuse mit internem Bildstabilisator (Steady Shot) ist vor Feuchtigkeit geschützt, und mit einem um 180 Grad nach vorn schwenkbarem Bildschirm ist die SONY A77II vielseitig einsetzbar. Dabei begeistert die SLT-Kamera mit feststehendem Spiegel und elektronischem Sucher mit gestochen scharfen Serienaufnahme von 11 RAW- und 12 JPEG-Bildern pro Sekunde. Im Vergleich zum Vorgängermodell punktet die A77II mit neuem EXMOR CMOS Sensor (24,3 Megapixeln), überarbeitetem Bionz X-Prozessor (fast 300 Linienpaare mehr als beim Vorgängermodell) und einem AF-System mit beeindruckenden 79 Fokusfeldern (15 Kreuzsensoren.)

Zahlreiche Spezialfunktionen

Zusätzliche weiße Pixel und automatische Helligkeitskorrektur erleichtern das Ablesen des scharfen 3-Zoll-Displays bei Sonnenlicht. HDR- und DRO-Funktion zum Aufhellen dunkler Bereiche funktionieren wahlweise im Auto-Modus. Peaking-Funktion und „Flexible Spot“ erleichtern perfektes Fokussieren, die Zebra-Funktion zeigt vor dem Auslösen überbelichtete Stellen an. Integriertes WLAN und NFC ermöglichen drahtlose Bildübertragung.

Fazit:

SONY ILCA Alpha 77 II besteht alle Vergleichstest mit Bravour. Mit beeindruckender Bildqualität, hoher Aufnahmeschnelligkeit, einfacher Bedienung und durchdachten Features überzeugt das Nachfolgemodell der ersten SONY Alpha 77 auf ganzer Linie – bei unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis: überzeugen Sie sich selbst!